BASF Exkursion, 22.11.2013

Am 22. November 2013 war es mal wieder soweit: 17 abenteuerlustige KIT-Studenten vom VDE unternahmen einen Exkursion zu einem der größten und bedeutendsten Chemieunternehmen der Welt.

Am frühen Morgen dieses Tages trafen wir uns, um mit dem Bus nach Ludwigshafen zu fahren. Nach einer etwas holprigen Fahrt kamen wir dann pünktlich und gut gelaunt bei BASF an und bekamen anschließend mehrere interessante Vorträge. So erfuhren wir viel über den Konzern und die Arbeitsmöglichkeiten. In zwei Fachvorträgen erhielten wir einen Überblick über die Automatisierung und Regelung chemischer Prozesse sowie die Stromversorgung beim zweitgrößten Energieverbraucher Deutschlands (nach der Bahn).

Nach diesem interessanten Vormittag wurden wir von BASF in der hauseigenen gehobenen Kantine nach allen Regeln der Kunst bewirtet und erhielten gleichzeitig die Chance, mit der Personalleiterin in einer entspannten Atmosphäre über Einstiegschancen zu reden.

Als nächstes ging es dann, nachdem alle von Essen und Espresso gestärkt waren, los zu einer Werksbesichtigung mit dem Bus. Bei einer Werksgröße von ca. 10 Quadratkilometern gab es neben den sehr einprägsamen Straßennamen wie der Chlor- oder Methanolstraße einiges zu bestaunen und zu entdecken.

Danach wurden wir noch höflich verabschiedet und machten uns dann auf den Heimweg zurück nach Karlsruhe.